KATHRIN DOEPNER B.A.
VISUAL CULTURE | PHOTOGRAPHY | CULTURAL STUDIES

Sich ein Bild machen (english below): 

 

Mein fotografisches Spektrum basiert auf 30 Jahren Erfahrung und umfaßt eine große Spannbreite an Sujets.

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Machen Sie sich gerne eine Bild von meiner Arbeit, die sich nicht nur auf Einzelfotos

beschränkt, sondern auch die Konzeption und Abwicklung umfassender Projekte beinhaltet. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Nachfolgend eine Auflistung von Anliegen und Themen, die Bestandteil meines Angebots sind:

   

»Ihr fotografisches Projekt verlangt eine besondere Bildsprache und Einfühlungsvermögen. Es schließt Menschen 

wie Sie, dich und mich ein.

 

»Ihre Mitarbeiter*innen, die Familie, das Unternehmen sollen wertschätzend dargestellt werden.

 

»Die Arbeitswelt, das soziale, kulturelle oder institutionelle Umfeld ist Ihr Thema.

 

»Die Reportage, die fotografische Dokumentation oder die engagierte Begleitung eines Ereignisses liegt Ihnen am Herzen.

 

»Sie erwarten Rücksicht in Genderfragen, Diversity, Inklusion oder bei anderen sensiblen Themen.

 

»Ihr Kunstobjekt oder ein künstlerisches Projekt soll visualisiert werden.

 

»Sie benötigen ein ansprechendes, ungewöhnliches Bewerbungsfoto. 

 

»Sie planen eine Broschüre oder einen neuen Online-Auftritt und benötigen ein maßgeschneidertes Fotokonzept. 

 

 


Get a picture

 

My photographic spectrum is based on 30 years of experience and comprises a wide range of themes. People are the focal point. You are invited to paint yourself a picture of my works, which are not limited to single photos but also include the conception and handling of various compilations and projects. I am looking forward to your individual request!

 

Below you can find a list of matters and topics that are integral parts of my offer:

 

>> Your photographic project demands special imagery and empathetic qualities. It includes people like you and me.

 

>> Your staff members, your family or your business are to be portrayed in an appreciated manner.

 

>> The working environment, the social, cultural or institutional sphere is your subject.

 

>> A report, photographic documentation or the active accompaniment of an event lies in your interest.

 

>> Your art object or artistic project is to be visualised.

 

>> You require an appealing, exceptional application photo.

 

>> You are planning a brochure or a new online presence and require a tailored photographic concept.

 

>> You expect gender issues, diversity, inclusion or further sensitive topics to be dealt with thoughtfully.

 

 

 

 

 Annelie Keil, Soziologin und Gesundheitswissenschaftlerin, Bremen 2009

Top | mobile +49 (0)176 81068407 | mail(at)kathrindoepner.de